Wichtige Informationen zum ZSH-CRM und zur Provisionsabrechnung

Aus NORDIAS wurde ZSH

16. Januar 2023

Für das Jahr 2023 wünschen wir Ihnen beruflich und privat alles Gute und vor allem: bleiben Sie gesund! Haben Sie stets genug Energie, um für Ihre Kunden da zu sein und Ausdauer, um Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Wir bei der ZSH starten mit einer guten Nachricht ins neue Jahr: Die am 14. November 2022 angekündigte  Datenmigration in das ZSH-CRM ist erfolgreich verlaufen.  Die ZSH hat nun zum Jahresbeginn sämtliche Services der Nordias übernommen.

Was das konkret für Sie bedeutet, erfahren Sie heute. Folgende Themen erwarten Sie:

  • Das ZSH-CRM als neuer Dreh- und Angelpunkt für Sie
  • Registrieren Sie sich jetzt für das ZSH-CRM
  • Ihre ersten Schritte im ZSH-CRM
  • Die ZSH-Provisionsordnung
  • Allgemeines zu Ihren Provisionsabrechnungen
  • Abschaltung NAFI ONLINE KFZ-Rechner innerhalb des DOMCURA D-OFFICE
  • Änderung der Ansprechpartner und Kontaktdaten
  • FAQs
  • Wie geht es weiter

DAS ZSH-CRM ALS NEUER DREH- UND ANGELPUNKT FÜR SIE

Ab sofort finden Sie im ZSH-CRM die Vertragsakte Ihrer Kunden inkl. der Vertragsdaten und zugehörigen Vermittlerkopien. Die Daten werden täglich aktualisiert. In wenigen Einzelfällen ist die Dokumentenmigration noch nicht vollständig abgeschlossen. Seien Sie also nicht irritiert, falls Sie ein historisches Vertragsdokument in der Kundenakte vermissen sollten. 

Bis zum 31. März 2023 stehen Ihnen die Vertragsdaten und die historischen Vermittlerkopien noch im Vermittlerportal der DOMCURA (D-Office) zur Verfügung. Der Stand der Vertragsdaten entspricht dem vom 15. Dezember 2022 und wird nicht mehr aktualisiert. 


REGISTRIEREN SIE SICH JETZT FÜR DAS ZSH-CRM

Damit Sie sich für das ZSH-CRM registrieren können, senden wir Ihnen separat eine personalisierte Registrierungs-E-Mail. Wenn Sie die Registrierungs-E-Mail nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns.

First Level Support:
Telefon: 06221 837-4191
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Hilfe für den Registrierungsprozess finden Sie im Video.

Im Video sprechen wir von der Umsatzsteuernummer – gemeint ist Ust.-ID-Nr. / Steuernummer.


Ihre ersten Schritte im ZSH-CRM

Keine Sorge, wir lassen Sie nicht alleine: Unser ZSH-CRM Handbuch bietet Ihnen in kurzen Abschnitten eine Einführung zu Aufbau und zu den Funktionen des CRM:

Gemeinsam schaffen wir spielend Ihren Einstieg in die ZSH-Welt. Wir stehen Ihnen gerne auch telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.

First Level Support:
Telefon: 06221 837-4191
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Die ZSH-Provisionsordnung

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie im ZSH-CRM auf die aktuelle Version der ZSH-Provisionsordnung mit den derzeit gültigen Wertungssummenfaktoren und Informationen zu Stornohaftungszeiten zugreifen. Bitte beachten Sie, dass die Provisionsordnung ein sich regelmäßig veränderndes Dokument ist. Die gültige Version ist für Sie jederzeit im ZSH-CRM verfügbar. Die nächste Aktualisierung ist zu Beginn des zweiten Quartals 2023 vorgesehen. Im ZSH-CRM Handbuch finden Sie eine kurze Beschreibung, wie Sie zur ZSH-Provisionsordnung gelangen.


Allgemeines zu Ihren Provisionsabrechnungen

Bisher haben Sie Ihre Provisionsabrechnung und -auszahlung immer um den 15. des Folgemonats erhalten.

Neu ist, dass die ZSH Ihnen die Provisionsabrechnung bereits zum 1. des Folgemonats rückwirkend für den Abrechnungsmonat im ZSH-CRM zum Abruf bereitstellen wird (erstmals zum 1. Februar 2023 für den Monat Januar 2023). Bitte beachten Sie, dass die ZSH die Provisionsabrechnung nur über diesen Weg zur Verfügung stellen wird. Die Auszahlung der Provision erfolgt am ersten Arbeitstags des Folgemonats, so dass die Gutschrift etwas früher als bisher – nach den üblichen Banklaufzeiten von 2-3 Tagen – auf Ihrem Konto sein wird.

Außerdem ist neu, dass Abrechnungen ab dem Jahr 2023 auf der Grundlage der ZSH-Provisionsordnung vorgenommen werden. Daher können sich im Vergleich zu vorangegangenen Abrechnungen bei einzelnen Verträgen Abweichungen zur bisherigen Vergütungshöhe ergeben. Bitte seien Sie beruhigt, wir haben bei unseren Überprüfungen festgestellt, dass in Summe Ihre Gesamtvergütung nahezu unverändert bleiben wird.  Wie sich die Vergütung im Einzelfall im Detail darstellt, sehen Sie in Ihrer ersten Provisionsabrechnung. Zum Zeitpunkt der Bereitstellung der ersten Provisionsabrechnung im ZSH-CRM werden wir Sie selbstverständlich ausführlich mit weiteren Informationen versorgen.

Achtung: Provisionen, die das Jahr 2022 betreffen, werden noch auf dem bisherigen Weg abgerechnet und ausgezahlt. Die zugehörige Provisionsabrechnung wird Ihnen, wie gewohnt, im D-Office bereitgestellt und kann dort bis zum 31. März 2023 abgerufen werden.


Abschaltung NAFI ONLINE KFZ-Rechner innerhalb des DOMCURA D-OFFICE

Wie in unserem Informationsschreiben vom 14. November 2022 angekündigt, wurde der NAFI Online KFZ-Rechner abgeschaltet. Nach gründlicher Abwägung haben wir uns entschlossen, derzeit keine alternative Berechnungsmöglichkeit anzubieten.


Änderung der Ansprechpartner und Kontaktdaten

Wir sind gerne für Sie da! Hier finden Sie Ihren Kontakt zu uns, auch im Schadenfall.


FAQs

Weitere Informationen finden Sie auch in den FAQs.


Wie geht es weiter?

Anfang Februar werden wir Sie in einem dritten und letzten Teil unserer Kommunikationsserie umfassend zu Ihrer ersten Provisionsabrechnung der ZSH informieren.
 
Sie haben Fragen? Bitte zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir sind gerne für Sie da.